Der erste Frost – Weihnachten naht!

Heute Morgen sah es draußen schon sehr winterlich aus! Eine dicke Eisschicht auf der Windschutzscheibe und überall Raureif, der in der Morgensonne glitzerte.  Noch acht Wochen bis zum Weihnachtsfest, noch vier Wochen bis zum 1.Advent und genau eine Woche bis zum 1.Ippenburger Brocantefestival! Gut, dass ich alle frostempfindlichen Pflanzen in den Glashäusern verstaut hatte- ein… weiterlesen

Ich liebe Brocante!

Der Begriff ist in Deutschland noch nicht wirklich bekannt. Und doch gibt es viele, die mir sagen, wie sehr sie sich freuen, dass es so ein Brocantefestival jetzt endlich auch in Deutschland gibt. Sie schwärmen davon, dass sie in Holland oder Belgien, in Frankreich oder in der Schweiz immer begeistert die Brocantemärkte aufsuchen. Es gibt… weiterlesen

Ein spätherbstliches Füllhorn!

Schade, dass wir nicht, wie die Griechen und Römer der Göttin Demeter und Ceres die Fülle der Ernte in die Tempel bringen können!  Was für ein Vergnügen wäre das heute gewesen! Eigentlich wollte ich nur die Quitten aufsammeln, die beim gestrigen Gewittersturm innerhalb von zwei Minuten allesamt heruntergefallen waren. Da ich schon einigen Gartenhelferinnen Bescheid… weiterlesen

Butternutsuppe Mulligatawny-Style!

Ich weiß nicht, was besser schmeckt — Hokkaido oder Butternut. Hokkaido ist praktischer, weil man ihn nicht schälen muss — und mit Oel im Ofen geröstet, ist er grandios. Butternut ist eleganter und hat einen sehr viel höheren Fruchtanteil — weniger „Samen und Gestrüpp“— Ich liebe das Wort Mulligatawny und bestelle die Suppe in England… weiterlesen

Wendy`s Wish & Love and Kisses!

Der Sommersalbei ist der Star im Ippenburger Herbstgarten! Dass der Herbst mehr ist als das viel geschmähte Laubharken und Aufräumen, ist bekannt, zumindest bei leidenschaftlichen Gärtnern. Dass der Herbst mehr ist,  als der übliche Dreiklang Dahlie, Aster und Chrysantheme ist schon weniger bekannt. Dass die Herbstblüte jedoch der Sommerblüte in nichts nachsteht — das ist… weiterlesen

„Asado Argentina“ im Ippenburger Küchengarten

„Asado“ und „Nose to Tail“!  Schloß Ippenburg wird zum Herbstfestival 2019 zum Hot Spot der neuen Outdoor- und Grillküche. Julian Tailleur, Mark Andrews, ,Tom Elstermeyer, Rob Reinkemeyer und Fabian Beck feiern im Ippenburger Küchengarten ein Fest der Sinne, der Kochkunst und der Kreativität. Slowcooking ist keine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Ein Asado ist Slowcooking at… weiterlesen

„Nose to tail“ & „Leaf to Root“ im Ippenburger Küchengarten!

„Asado“ und „Nose to Tail“!  Schloß Ippenburg wird zum Herbstfestival 2019 zum Hot Spot der neuen Outdoor- und Grillküche. Julian Tailleur, Mark Andrews, ,Tom Elstermeyer, Rob Reinkemeyer und Fabian Beck feiern im Ippenburger Küchengarten ein Fest der Sinne, der Kochkunst und der Kreativität. Slowcooking ist keine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Ein Asado ist Slowcooking at… weiterlesen

Der Japanische Staudenknöterich – Mein Plädoyer

Was ist das, was wie ein Brautschleier über den Früchten der Rose „Warm Welcome“ schwebt? Es sind die Blüten des Japanknöterichs, einem in Deutschland äußerst gefürchteten Neophyten. Wir nannten ihn als Kinder Riesenrhabarber, er war unser schönster Spielort hinterm Hühnergehege.  Vor ca 10 Jahren plante der Landschaftsarchitekt Ulrich Singer aus Karlsruhe im Heckenlabyrinth seinen „Zaubergarten“… weiterlesen

Tomatensugo und Himbeermarmelade

Schon die zweite Himbeerernte in diesem Jahr! Unglaublich! Und die Brombeeren tragen schon seit Wochen! Die Verführung, diese herrlichen Früchte direkt aufzuessen ist groß! Doch je mehr der Sommer zur Neige geht, um so eher denkt man an die Vorratshaltung! Heute also Brombeer-Himbeermarmelade und Sugo aus den gelben, grünen und roten Tomaten! Für den Sugo… weiterlesen

Rezept für Parmigiana di Melanzane

Die ersten Auberginen sind erntereif! Was kann man alles aus Auberginen machen! Es gibt so viele köstliche Rezepte! Eines meiner Lieblingsgerichte ist die Parmigiana di Melanzane, das absolute „Feelgood-Rezept“ der Saison! Ein Auberginenauflauf mit Tomaten, Mozarella, Basilikum und reichlich Parmesan. Eigentlich gehört reichlich Knoblauch dazu, es schmeckt aber auch ohne ganz wunderbar. Und so gehts:… weiterlesen