Die Ippenburger Gärten sind 2022 an allen Sonn- und Feiertagen vom 1.5. bis zum 14.8 von 11:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

EIN STÜCK ENGLAND IM NORDEN DEUTSCHLANDS

Willkommen im größten

Küchengarten Deutschlands

JEDER FINDET HIER SEIN PARADIES

Öffnungszeiten 2022
TEL. 054721893
Unsere Ferienhäuser

Öffnungszeiten

Vom 1. Mai – 14. August 2022, an allen Sonn- und Feiertagen, 11.00 – 18.00 Uhr sind

DIE GÄRTEN, DAS SCHLOSSCAFÉ UND DER SHOP GEÖFFNET!

Tagestickets: Eintritt 10 Euro für Erwachsene an der Tageskasse vor Ort.
Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

60.000 qm Gartenvielfalt +++ Barfußpfad & Narturparcours  +++ Deutschlands größter Küchengarten +++ Wildnis und Waldgarten +++ Café mit selbstgemachten Köstlichkeiten +++ Picknickflächen +++ Ippenburger Pflanzenshop +++ Ein Ort für Familien und Gartenbegeisterte +++ Ein Sonntag im Grünen für Jung und Alt

Alle weiteren Informationen  finden Sie unter Öffnungszeiten & FAQs

*Hunde und andere Haustiere dürfen aus Hygiene- und Sicherheitsgründen nicht mit auf das Ausstellungsgelände gebracht werden. 

Die Ippenburger Gärten

Das sagen unsere Besucher
Andreas Torbecke
Eine echte Natur-Oase die seines Gleichen sucht. Wer herrlich angelegte Blumenbeete, Gemüsebeete oder einfach nur viele schöne Blumen sehen möchte ist hier genau richtig. Es gibt viele Möglichkeiten zu verweilen und inne zu halten. Die vielen fleißigen Bienen, Libellen und andere Insekten verrichten ihre Arbeit und es ist schön dabei zuzusehen. Die gesamte Anlage ist eine Augenweide und man konmt ohne es zu merken ganz langsam zur Ruhe. Der selbstgebackene Kuchen, der Kaffee, oder ein tolles Eis runden den schönen Tag in diesem Garten ab. Wir kommen schon bald wieder, einfach grandios.
Sarah Frobin
Mehr als 5 Sterne sollte es geben!
Sowas von wundervoll und wunderschön.
Vom Barfußpfad bis zum Rosarium, alles einfach so perfekt. So eine Harmonie habe ich selten erlebt. Unbedingt mehrere Stunden einplanen :)
Lokaler Gast
Ein herrlicher Garten. Als Ortsansässiger nutzt man es viel zu selten.
Hubertus Wichmann
Wir sind aus Düsseldorf angereist, um die Gartenwelt / den Gartenzauber von 🏰 Schloss Ippenburg zu erleben. Der Permakultur-Garten ist ein wahre Pracht. Sehr empfehlenswert 🌿🌱🍀🐝
Jutta Langener
Sehr schön, der Weg dorthin lohnt sich allemal. Man kann dort sehr gut herunter kommen und entspannen. Eintritt für Erwachsene 10 Euro. Kinder frei. Hunde sind auf dem ganzen Gelände nicht erlaubt. Haben nur Sonntags und Feiertage geöffnet. Einmalig schön und erholsam.
Markus Oliver Braun
Ich vermisse die legendäre Gartenfestivals irgendwie überhaupt nicht. Freifrau von dem Bussche hat die Anlage top in Schuss. Das weiträumige Gelände lädt zum verweilen ein. Nichts versperrt die Anlage. Besuchen Sie diesen Ort für 10€. Besser können Sie Ihr Geld nicht ausgeben.
Blog

Sommerferien – Ausflugszeit

Ippenburger Schlossgärten – 60.000 qm Sommerfreuden – Zeit für einen Sommerausflug aufs Land in einen der schönsten Gärten Norddeutschlands! Endlich Sommer, Sonne, draußen sein! Heiße Tage, laue Sommerabende und Ferien! Endlich Ferien! Zeit für gemeinsame Unternehmungen, Ausflüge! Toben und spielen in der Sonne, Picknick im Park, barfuß durch Schlamm und Wasser, Dämme bauen am Wasserfall,… weiterlesen

SOMMERANFANG

Heute ist der 21. Juni! Sommeranfang!  Wenn ich auf die Rasenflächen unter den großen alten Bäumen schaue, dann denke ich eher an den Hochsommer, an die Hundstage, unter denen die Natur sichtbar leidet.  Aber abgesehen von den Flächen, die im Wurzelbereich der Bäume liegen, hält alles sehr gut durch. Die Rosen blühen prächtiger denn je… weiterlesen

VERGANGENHEIT, GEGENWART & ZUKUNFT

Schloß Ippenburg und seine Bewohner haben Tradition seit jeher als einen ständigen Wandel
verstanden und gelebt.
Über 22 Generationen haben an diesem zauberhaften Ort gelebt
und immer wieder gab es Zeiten, in denen die Gärten im Focus standen.
Im 18. Jahrhundert, Anfang des 19. und des 20. Jahrhunderts.
Das 21. Jahrhundert scheint ein Jahrhundert der Gärten zu werden.

Viktoria ist Gärtnerin aus Leidenschaft, professionelle Organisatorin großer Events, sie ist unbestechlich in Stil- und Geschmacksfragen und sie folgt ihrer Intuition. Zu Coronazeiten bedeutet das, dass sie auf „Reset“ schaltet, abwartet was kommt, sich in Stellung bringt, um Chancen, die sich bieten, ergreifen zu können. Zur Zeit geht sie „back to the roots“ – und das heißt „gärtnern, gärtnern, gärtnern!“ Ippenburg soll schöner, vielfältiger, anregender und inspirierender werden. 

Und wenn dann einmal in naher oder ferner Zukunft Festivals, Messen oder Ähnliches wieder möglich sind? Auch da folgt Viktoria ihrer Intuition. Man darf gespannt sein.

DIE IPPENBURGER GÄRTEN SOLLEN IMMER SCHÖNER, ÜBERRASCHENDER UND VIELFÄLTIGER WERDEN.
DAS IST UNSER ANSPRUCH UND UNSER VERSPRECHEN.
SchlossCafé

In diesem Jahr bewirten wir unsere Besucher wieder an der frischen Luft im Schlosshof! Es gibt frisch gebackene Kuchen, herzhafte Focaccia und Kartoffeln mit Quark. Alles hand- und hausgemacht. Wir haben viele Tische und Schirme rund um das Café und entlang des Südparterres für Sie aufgestellt.

Entspannung pur findet der Besucher im Schloßcafé bei hausgemachten Köstlichkeiten, Kuchen und Kaffee oder beim mitgebrachten Picknick im Grünen auf unzähligen bereitgestellten Bänken. 

Und wer Lust verspürt, eine kleine „Trophäe“, eine Pflanze aus der „Ippenburger Kinderstube“ mit nach Hause zu nehmen, wird im Ippenburger Gartenshop fündig.