Allgemeine Infos

Wenn sich zu den Festivals die Tore öffnen, gibt es für Besucher zahlreiche, kostenlose Serviceangebote. Bitte beachten Sie: Das Schloss und seine Gärten sind ausschließlich an den Festivaltagen geöffnet.

 

Parkmöglichkeiten
Es gibt einen befestigten Pkw- und Busparkplatz mit kostenlosen Stellplätzen in ausreichender Anzahl. Außerdem gibt es für Motorradfahrer eine eigene Garderobe, in der die Ausrüstung sicher verwahrt werden kann.

 

Öffentliche Verkehrsmittel
Während des Herbstfestivals 2019 wird Sa und So ein Shuttletransfer von Bohmte/Bahnhof nach Ippenburg vormittags (11:15 Uhr von Bohmte)  – und nachmittags (16:30 Uhr nach Bohmte) von Ippenburg zurück nach Bohmte/Bahnhof eingesetzt werden.

 

Das Depot für die Einkäufe
Damit die Besucher unbeschwert das Festival genießen können, bietet Ippenburg ein Depot an, in dem neuerworbene Pflanzen und Accessoires gelagert werden können. Fleißige Helfer transportieren, deponieren und verwalten die Einkäufe. Wenn sich die Besucher auf den Heimweg machen, holen sie die Neuerwerbungen direkt am Parkplatzdepot ab. An der Ausgabestelle kann das Auto geparkt und alles bequem verstaut werden.

 

Geldautomat
Ippenburg hat einen mobilen Geldautomaten! Direkt am Eingang neben der Info!

 

Barrierefreiheit 
Das Festivalgelände ist weitgehend barrierefrei. Außerdem gibt es behindertengerechte Toiletten sowie einen kostenlosen Verleih von Rollstühlen und Scootern für alle, die nicht gut zu Fuß sind. Bei Bedarf sollten diese etwa zehn Tage vor der Veranstaltung reserviert werden, damit sie in ausreichender Zahl vorhanden sind.

 

Scooter –  und Rollstuhlverleih
bei der Mobilis GmbH direkt am Eingang bei den Kassen. Reservierung über v.bussche@ippenburg.de mit Angabe der Mobilnummer, des Namens und der gewünschten Uhrzeit und des gewünschten Datums.

 

Für Familien
Es gibt einen kostenlosen Bollerwagenverleih für Eltern mit kleinen Kindern und zahlreiche Toilettenanlagen mit Wickelmöglichkeiten.
Bitte beachten Sie: Bei einem Besuch der Festivals werden Eltern gebeten, ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt zu lassen, da das Schloss von einem Wassergraben umgeben ist und wir empfehlen Kleidung zum Wechseln mitzunehmen, denn beim Floßbauen kann es ja mal nass zugehen!

 

Für Hundebesitzer
Hunde und andere Haustiere dürfen aus Hygiene- und Sicherheitsgründen nicht mit auf das Ausstellungsgelände gebracht werden.

 

Professionelle, kostenlose Hundebetreuung vor Ort
Unsere professionelle Hundebetreuung, die es nun seit 6 Jahren gibt und von unseren Hundefreunden sehr geschätzt wird, funktioniert wie folgt: Auf dem Parkplatzgelände gibt es in einem schattigen Bereich Parkplätze für Hundebesitzer. Unsere ausgebildeten Hundebetreuer – Sie finden Sie dort direkt in dem Pavillon – bekommen von Ihnen den Schlüssel für Ihr Auto und Ihr Liebling wird dann vom Betreuer umsorgt. Sie schauen nach dem Befinden und führen die Tiere regelmäßig aus. Kleine Hunde können auch im Pavillon bereut werden – das besprechen Sie aber besser direkt mit dem Betreuer. Sie können sicher sein, dass Ihr Hund bei den Ippenburger Hundebetreuern in guten Händen ist.  Sie können sich selbstverständlich auch im Vorfeld mit uns in Verbindung setzen. Frau Niggemann ist unter der Nummer 0176 / 803n34300 gut zu erreichen.