Die Ippenburger Gärten sind 2022 an allen Sonn- und Feiertagen vom 1.5. bis zum 14.8 von 11:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

CAFÉ

In diesem Jahr bewirten wir unsere Besucher wieder an der frischen Luft im Schlosshof!  Wir haben viele Tische und Schirme rund um das Café und entlang des Südparterres für Sie aufgestellt. Entspannung pur findet der Besucher im Schloßcafé bei hausgemachten Köstlichkeiten, Kuchen und Kaffee oder beim mitgebrachten Picknick im Grünen auf unzähligen bereitgestellten Bänken.

Und wer Lust verspürt, eine kleine „Trophäe“, eine Pflanze aus der „Ippenburger Kinderstube“ mit nach Hause zu nehmen, wird im Ippenburger Gartenshop fündig.

Dort gibt es Salziges und Süßes – garantiert alles selbst gebacken und zubereitet und, wenn vorhanden, im Ippenburger Küchengarten geerntet.

Es gibt Waldfrucht Mascarpone Torte mit der köstlichen Ippenburger Marmelade. Eine eigene Kreation mit Früchten der Ippenburger Sammlung. Zitrusbäume stehen alle zum Greifen nahe im Innenhof, rund um den plätschernden Brunnen. Bei Sonnenschein – hoffentlich immer! – kann man dort draußen sitzen!

Das Schlosscafé liegt im Innenhof des Schlosses. Zitrusbäume und ein plätschernder Brunnen unterstreichen den „italienesken“ Stil der Südfassade, Sonnenschirme geben Schatten, wenn die Mittagssonne zu stark wird. Bei Regen bietet der Gartensaal genügend Platz in gemütlicher Kaffeehausatmosphäre. 

Besonders köstlich ist auch der Käsekuchen, der Apfelkuchen, und die Mascarponen Torten. 

Es gibt nichts Schöneres als eigene Zitrusfrüchte. Es ist nicht nur dieses Sehnsuchtsgefühl, das Goethe uns Nordländern mit seinem „Kennst Du das Land wo die Zitronen blühen“ für immer und ewig „eingepflanzt“ hat – die Zitronen, Limonen, Kumquats und viele mehr sind auch der Rohstoff für „Viktoria`s  Zitrusgelee“, das im Shop verkauft wird.

»Ein guter Kaffee muss schwarz wie die Nacht, heiß wie die Liebe und so süß oder bitter wie das Leben sein.«

Arabisches Sprichwort