Family & Friends

Loretta Stern

moderiert den Ippenburger BBQ Wettbewerb

Mein Vater erzählte immer voller Begeisterung von dem Haus seiner Großmutter in Schlesien, das den ganzen Sommer über Treffpunkt für Kinder, Enkel und Freunde war.

Als ich dann vor mehr als vierzig Jahren nach Ippenburg kam, in dieses riesige Schloß mit hundert Zimmern, stand für mich fest, dass ich die Erinnerungen meines Vaters hier in Ippenburg fortführen wollte. Ippenburg sollte leben und blühen und Erinnerungsort für die kommenden Generationen und ihre Freunde werden.

Ippenburg lebt durch seine Gäste. Anfangs waren es ererbte Hausgäste und Verwandte, die den Sommer über blieben, heute sind es Freunde von uns und unseren Kindern, die sich in die den Labyrinthen der ehemaligen Sümpfe verirren, dem Zauber erliegen, und , gebannt von Schönheit und Lässigkeit, so schnell nicht wieder herausfinden wollen. 

Ippenburg ist ein Ort für Menschen, die gestalten wollen, ja müssen! Dieses Schloß, das an sonnigen Tagen durchaus als Traumschloss durchgehen kann und an grauen Tagen an „The hound of Baskerville“ erinnert, ist Inspiration und Herausforderung zugleich.

Auch Loretta Stern aus Berlin, bekannt als Schauspielerin (ARD, „Nordisch Herb“), Moderatorin (Arte) und Autorin, ist dem Ippenburger Zauber auf Anhieb verfallen. Als Freundin meiner Tochter Zerlina Dreissig, die sie einst mit ihrem Modelabel Sisi Wasabi für Berliner Events ausstattete, kam sie das erste Mal 2015 nach Ippenburg, um das Projekt „Handbag/back To Peace“ zu kuratieren und dann auf dem Festival bepflanzte Handtaschen berühmter Spender zugunsten von Terre des Hommes zu versteigern. Für das Ippenburger Projekt 2016 „Ein Stück vom Glück! Datschenparadies und Laubenlust“ schuf sie einen Schaugarten. Ihr „Kleines Schlaraffenland“, ein fahrbarer Naschgarten für kleine Kinder, hat bis heute in der Wildnis überdauert. 

In diesem Jahr freuen wir uns beim großen Sommerfestival auf ihre Moderation von „Let`s Barbecue“, dem täglich zweimal stattfindenden Barbecuewettkampf. Wir freuen uns schon jetzt auf den Wortwitz, die Freude am Absurden und ihr einmaliges Timing in der Moderation. Und am meisten freuen wir uns, dass sie und ihre Familie endlich einmal wieder für mehrere Tage bei uns zu Gast sind.

Alle Bilder anzeigen