Fabian Beck – Präzision und Leidenschaft

Heute stellen wir einen weiteren Meister des 1. Ippenburger BBQ Wettbewerbs, im Rahmen des großen Sommerfestivals vom 20. – 23. Juni 2019 vor:

Fabian Beck

– Präzision und Leidenschaft –

Schon als Kind wusste er, dass er Koch werden wollte.

Weil er zu Beginn „seiner Karriere“ noch zu jung war um in der Küche anzuheuern, arbeitete er zunächst als Hotelboy im Hotel Rebstock in Würzburg, um dann, als er endlich alt genug war, dort die Lehre zum Koch zu beginnen.

Nach der Lehre und der Ausbildung zum Küchenmeister, gründete Fabian Beck sein Grillteam, die Smoking Cowboys.

Wenn man ihm zuschaut, weiß man, warum er sich selbst als „Koch am Grill“ sieht und nicht als „Griller“. Akribie, Akkuratesse, Fingerfertigkeit und profunde Kenntnisse zeichnen ihn aus.  Grillen ist für ihn mehr, als das Umdrehen einer Wurst mit der Grillzange. Der Garprozess folgt klaren Regeln und ist kein Zufallsprodukt. Fabian Beck strahlt Ruhe und Sicherheit aus, seine Rezepte sind geerdet, wie er selbst, er begegnet den Rohstoffen mit Respekt  und entwickelt seine Gerichte mit Bedacht und Leidenschaft zugleich.

In der oft wilden, chaotischen und auf Showeffekte ausgerichteten Grillszene ist Fabian Beck ein rocher de bronze. Er ist ein Beweis dafür, dass Bodenständigkeit und Kreativität sich nicht ausschließen, sondern gerade Voraussetzung sind und Basis für die Kunst – für jede Kunst.

Alle Infos zum Ippenburger BBQ Wettbewerb finden Sie hier.

Text u.a. aus dem Buch  >Keramisch grillen in Perfektion<  Franz Christoph Heel – Heel Verlag GmbH