Der erste Frost – Weihnachten naht!

Heute Morgen sah es draußen schon sehr winterlich aus!

Eine dicke Eisschicht auf der Windschutzscheibe und überall Raureif, der in der Morgensonne glitzerte. 

Noch acht Wochen bis zum Weihnachtsfest, noch vier Wochen bis zum 1.Advent und genau eine Woche bis zum 1.Ippenburger Brocantefestival!

Gut, dass ich alle frostempfindlichen Pflanzen in den Glashäusern verstaut hatte- ein Glück!

Dieser schöne frostige Wintermorgen weckt so richtig die Vorfreude auf unser erstes Brocante- Winter-Weihnachtsfestival! Da fällt es nicht schwer, die weihnachtliche Dekoration für den Eingangsbereich, die Zelte, Remise und Schloss zu entwerfen. 

Da es möglichst ökologisch zugehen soll, denn schließlich bin ich ja „Gärtner first“, habe ich gestern im Gartengroßmarkt jede Menge Ilexbäumchen bestellt, daraus pflanze ich dann später einen kleinen Ilexwald.

Und auch einige Zuckerhutfichten, die schon wie kleine Weihnachtsbäume aussehen. Die verschenke ich danach an meine Gartencrew, die freuen sich schon. Dann habe ich Mengen von Christrosen (Helleborus niger ´Christmas Coral`) und Gaultheria procumbens mit kugeligen, leuchtendroten Beeren mitgebracht. Alles kann später irgendeinen Platz finden – außer, aber das musste ich haben – ein paar Bündel Zypressenzweige! Aber die werden bestimmt lange halten! 

Ein paar goldene und rote Kugeln, ein paar Lichterketten und ein Musterkranz, als Anregung fürs Kranzbinden im Alten Waschhaus habe ich auch gleich mitgenommen! Der Musterkranz wird wohl eher die Kinder begeistern, aber die dürfen ja auch Adventskränze binden.

Nun müssen all diese Beutestücke noch zu einem schönen Weihnachtsschmuck zusammenfinden – aber, das wird! 

Die Vorweihnachtsstimmung ist da, der erste Frost hat den Anstoß gegeben! 

Am Freitag in einer Woche, Punkt 16.00 Uhr können Sie das Ergebnis dann bestaunen!

Alle Bilder anzeigen