I am looking forward to – Ich freu`mich schon auf die Tiny Houses beim Ippenburger Sommerfestival im Juni!

Gestern bin ich zur Landpartie Gut Kump gefahren, um Stefan Diekmann zu treffen, dessen Tiny House Werkstatt  ganz in der Nähe liegt.

Noch sägewarm und saugemütlich waren seine Tinyhouse-Modelle, die er auf der Landpartie zeigte. Ein absoluter Traum das Tiny-Jagdhaus mit eingebautem Hochsitz, das mich vollkommen glücklich machte, weil es mich an das Jagdhaus meines Großvaters erinnerte, in dem ich einen großen Teil meiner Kindheit verbrachte! Für jeden Jäger ein absolutes Muss! – Aus dem Bett auf den Hochsitz! Die oder der schlafende Geliebte  wird  erst durch den erfolgreich abgegebenen Schuss geweckt! Tiny House – Kleines Haus – Große Freiheit – Abenteuer pur!

Seine Tiny-Hotel-Wedding-Suite mit Spa überm  Brautbett hatte der Veranstalter der Landpartie im English Cottage Style eingerichtet – british, stylish und very sophisticated!  Wie schade, dass man bei den beiden magischen Anfangsbuchstaben BR von British, die früher automatisch Sehnsuchtsbilder von Lässigkeit, Wohlbefinden und Muße hervorriefen, jetzt immer an diesen verdammten BRexit denken muss!

In Ippenburg, beim Gartenfestival 2019, das am 20. Juni, Fronleichnam, beginnt und bis zum 23. dauert, zeigt Stefan Diekmann sein allerneustes Model „Nordic Fjöll“ gleich in drei Variationen. https://www.tiny-house-diekmann.de/nordic-fjoell

Brandneu und exklusiv hat Stefan Diekmanns „Nordic Fjöll“ sein Coming Out in Ippenburg!  – Noch ist keines fertiggestellt – aber in drei Wochen – versprochen! Dann gibt es die ersten Photos – von außen und innen! 

Beim Festival kann es dann bewundert werden und bestaunt – und, das Beste zum Schluss: Nach dem Festival kann man es buchen, zum Probewohnen, bitte schön > https://www.ippenburg.de/2019/02/06/tiny-house-im-park-vom-schloss-ippenburg/

Freuen Sie sich drauf! 

Alle Bilder anzeigen