Die Ippenburger Gartenfestivals 2018

Ein Gartenjahr voller Überraschungen

 

Großes Sommerfestival

Die Ippenburger Gartensaison startet mit dem großen Sommerfestival vom 31. Mai bis zum 3. Juni mit über 100 Ausstellern, der beliebten Grill & Chill-Show in der Remise und einem attraktiven kreativen Rahmenprogramm für alle Generationen!

Pünktlich zum Beginn der Rosenblüte öffnet Schloß Ippenburg die Tore zu Deutschlands größtem und vielfältigsten Küchengarten, dem Rosarium 2000+ und dem Ausstellungsbereich 

„Ein Geheimer Garten – Ein Wilder Ort!“, der 2018 Premiere hat!

Eine besondere Attraktion wird 2018 die kleine, private Ausstellung „Auf den Spuren von Sophie Charlotte“ sein, die in den historischen Sälen von Schloß Ippenburg gezeigt wird. Die Familie von dem Bussche war vor  350 Jahren sehr eng  mit Hannover und Preußen verbunden, was zahlreiche Porträts, die Teil der Ausstellung sein werden, belegen. Die Ausstellung ist zugleich ein kleiner Gruß an Bad Iburg, dem Geburtsort von Sophie Charlotte, wo 2018 die Landesgartenschau Niedersachsen stattfindet. Die Ausstellung findet im Obergeschoss des Ippenburger Schlosses statt - ein Aufzug dort hin ist nicht vorhanden. Ein zusätzlicher Eintritt von 3 Euro für Erwachsene wird erhoben.

 

8 offene Sonntage Juni & Juli 2018

An den Sonntagen im Juni und Juli sind der Küchengarten, das Rosarium und der neue Ausstellungsbereich „Ein geheimer Garten – ein wilder Ort“, sowie das Café im Alten Pferdestall  für Besucher geöffnet.

Am Sonntag den 24. Juni, zum GartenTraumWochenende im Osnabrücker Land, ist die Porträtausstellung im Schloss „Auf den Spuren von Sophie Charlotte“, für Sie geöffnet. Und genau an diesem Sonntag, 24. Juni, um 11.45 Uhr, wird die Buchautorin Barbara Beuys vor Ort sein und aus ihrem Buch „Sophie Charlotte Preußens erste Königin“ vorlesen.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, denn erst zum Herbstfestival wird die Porträtausstellung für Besucher wieder geöffnet sein.

 

19. Literatur- & Musikfest

< Neue Wege durch das Land > im August an 3. Terminen zu Gast auf Schloß Ippenburg.
"Mut und Widerstand" – diesem Thema widmet sich das 19. Literatur- und Musikfest ‹Wege durch das Land›, das vom 10. Mai bis zum 5. August 2018 mit 26 Veranstaltungen wieder durch ganz Ostwestfalen-Lippe zieht. Das Finale von ‹Wege durch das Land› gestaltet Birgit Minichmayr als Schauspielerin in Residence auf Schloss Ippenburg; solistisch und gemeinsam mit weiteren Künstlerinnen und Künstlern verwandelt sie die Remise an drei Abenden zur Theaterbühne
>>> mehr dazu

 

Großes Herbstfestival 2018

Den Schlussakkord bildet das große Herbstfestival mit der 14. Niedersächsischen Kürbismeisterschaft am 21.-23. September.

 

Lassen Sie sich inspirieren in unseren Bildergalerien - Ippenburg Festivals,  FrühlingsfestivalSommerfestivalGenussforumIppenburger GärtenKüchengartenKüchengarten im HerbstMundraubgarten

Öffnungszeiten >>
Besucherinformationen >>

 

Hunde und andere Haustiere dürfen aus Hygienegründen nicht auf das Ausstellungsgelände.

Die Ippenburger Schlossgärten sind privat und nur zu den Festivalzeiten geöffnet! 

 

Ippenburgfestivals presented by

zurück zu: Festivals

Weitere Festivals:

Ippenburger Sonntage 2018

Juni und Juli

Acht offene Sonntage laden zu einem Spaziergang ins Grüne ein! Raus auf's Land!

weiterlesen...

Großes Ippenburger Herbstfestival 2018

21. bis 23. September 2018

Abschluss der Ippenburger Gartensaison 2018 und 14. Niedersächsische Kürbismeisterschaft. 

weiterlesen...

Schloß Ippenburg 2019

Die Festivaltermine ...

... großes Sommerfestival im Juni, 5 offene Sonntage im Juni & Juli, das große Herbstfestival im Oktober.

weiterlesen...

Veranstaltung

19. Literatur- & Musikfest

"Wege durch das Land" - im August zu Gast auf Schloß Ippenburg

weiterlesen...

Weitere Infos:

Spiegelungen

Kunstinstallation, die verzaubert - auf der Ippenburger Waldinsel! 

weiterlesen...

Grill&Chill Show

Für alle mit "Lust auf Genuss!"

weiterlesen... 

LUBERA Fruchtexperten

Neues im Ippenburger Küchengarten – der Zitrusgarten

weiterlesen... 

Ticket Vorverkauf

für die Ippenburger Festivals 2018

weiterlesen...