COVID 19

UNSERE INFORMATIONEN ZU COVID 19
(Stand 17. Mai 2020)

Am 11. Juni um 11.00 Uhr öffnen die Gärten ihre Tore nun zum ersten Mal.

Um allen Sicherheitsaspekten gerecht zu werden, findet die erste Gartenöffnung an vier aufeinanderfolgenden Tagen statt. In der Folge werden die Gärten an allen Sonntagen geöffnet sein.

Jetzt, in Zeiten von Corona, wo Großveranstaltungen strikt verboten sind, stehen die Ippenburger Gärten im Zentrum des Geschehens. Sie machen den Zauber von Ippenburg aus und sind nicht länger nur Kulisse des Festivalrummels.

„Tritt ein, Fremder! Ein freundlicher Gastgeber wartet dir auf mit Brot und mit Wasser im Überfluss, denn hier werden deine Begierden nicht gereizt, sondern gestillt.“ So lud Epikur seine Gäste in seinen Garten ein. Zur Ippenburger Gartenöffnung wird es allerdings statt Brot und Wasser Kaffee und Kuchen, Waffeln mit Erdbeeren und Eis und herzhafte Baguettes geben.

Nur zu speziellen Terminen im Jahr bietet sich die exklusive Gelegenheit,
die Schlossgärten und den Küchengarten zu besichtigen.
Außerhalb der veröffentlichten Termine sind Schloss und Gärten nicht geöffnet!

 

„Sommer, Sonne, Sicherheitsabstand“

Unsere Covid 19-Regeln:

Es wird streng darauf geachtet, dass weniger als 900 Besucher zeitgleich im Gelände sind. Eventuelle Wartezeiten können eintreten.

Die Abstände im Eingangsbereich sind gekennzeichnet.

Die vom Land Niedersachsen angeordnete Maskenpflicht gilt auch für den Besuch der Ippenburger Gärten. Wir bitten Sie daher dringend darum, im Eingangs- und Kassenbereich, im Bereich der WC und des Gartenshops, sowie am Café- und Bistrostand eine Mund- und Nasen-Schutzmaske zu tragen – zu Ihrem Schutz und zum Schutz anderer Gäste und unseres Teams.

Abgesehen von den genannten Bereichen ist das Tragen einer Maske beim Gartenspaziergang in dem über 6ha großen Gelände nicht erforderlich.

Diese Regeln orientieren sich an den aktuellen Anforderungen und werden tagesaktuell angepasst.

 

 

 

 

Alle Jahrestickets für 2020 gelten auch für das Sommerfestival 2021! 

Das Herbstfestival und das Brocante Festival bleiben bis auf Weiteres bestehen.